Ihr HomeStyling-Partner

 +49 2835 5170



#LebenInFarbe BLOG

27.04.2017

Heute war Girls’Day - Mädchen Zukunfts Tag

mgdHome Raumgestaltung girls day geldern krefeld moers meerbusch moenchengladbach.jpg
Ganz ehrlich… Ich hatte es gar nicht mehr auf dem Schirm, dass ich einem Mädchen für den Girls’Day zugesagt hatte.
Heute morgen um halb 8 kam ich zusammen mit Lotte im Auto bei unserem Betrieb an. Auf dem Parkplatz vor unserem Büro stand etwas verloren eine junge Dame und sie sah aus, als wäre ihr kalt.

Da fiel es mir wieder ein. Heute ist Girls’Day.

Am Girls’Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wissenschaft und Politik. Der nächste Girls’Day findet am 26. April 2018 statt.

Das tat mir natürlich leid, dass ich sie vergessen hatte. Ich hab mir aber nichts anmerken lassen ;-) und hab sie erstmal herein gebeten. Im Büro war es lecker warm. Sie war sehr nett und stellte sich mir und Lotte vor:

Hallo, ich bin Marie-Celine

Lotte hat ihr dann die Werkstatt gezeigt und hat sie ein Bisschen herumgeführt, wo sie auch die anderen Leute aus dem mgdHome-Team kennengelernt hat. Ich habe bestimmt, dass sie heute Jürgen und Simon bei der Arbeit unterstützen sollte.
Die beiden haben momentan den Auftrag, auf einem Reiterhof in Rheurdt die großen Tore und Türen aus Holz zu renovieren und wieder in leuchtendem Grün - RAL 6009 zu lackieren. Da könnte sie sich gut einbringen, den beiden über die Schulter sehen und vielleicht sogar ein Bisschen pinseln, dachte ich mir. Da die ganze Arbeit aber im Freien stattfindet, habe ich ihr noch eine Jacke von mir gegeben. Es ist doch noch recht frisch draußen. Sie fuhren also zu dritt los zu Ihrem Einsatz auf der Baustelle.

Gegen viertel vor 11 bekam ich dann eine erfreuliche WhatsApp-Nachricht von Jürgen.

mgdHome Raumgestaltung girls day geldern krefeld moers meerbusch moenchengladbach2.jpg

Die schleift wie nen Berserker! :-D
Einfach toll! Marie-Celine hatte es schon nach 3 Stunden geschafft, sich bei den Männern zu beweisen. Sie hatte die Aufgabe bekommen, mit der Schleifmaschine die Holztore für die Lackierung vorzubereiten. Das ist bei einer Renovierung von Holz im Außenbereich ein sehr wichtiger Arbeitsschritt. Man muss lose anhaftende und schadhafte Holz- und Lackteile entfernen und den Untergrund sorgfältig überall anschleifen. Wenn diese Vorarbeit nicht sorgfältig erledigt wird, kann das schlimme Folgen für das Endergebnis haben.
Das Mädchen vom Girls’Day hat das mal eben erledigt.
Gegen 17 Uhr kamen die 3 wieder zurück zur Werkstatt und Marie-Celine war gut gelaunt, machte noch Witze mit den Kollegen und sagte mir, sie hätte einen schönen Tag gehabt. Das freut mich doch sehr. Wenn alle sich gut verstehen und die Arbeit Spaß macht.
Bevor sie gegangen ist, hab ich mich bei ihr für ihre tolle Hilfe bedankt und hab ihr ein paar Euros gegeben. Die hatte sie sich auch verdient! Aber pssst… erzählt es nicht dem Finanzamt. Sonst muss Sie ihr Einkommen noch versteuern ;-)

Hier bekommt Ihr weitere Infos, wenn Ihr Euch für eine Ausbildung bei mgdHome interessiert.

Hier könnt Ihr lesen, warum wir das lieben, was wir tun.

Matthias Deckers - 18:26 @ mgdHome, Beiträge von Matthias Deckers, Dies und Das, DIREKT von der Baustelle, Leben in Farbe, Gestaltungsmaler, Innovation | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.